Ein Leipziger Schriftsteller

Stacks Image 1287

"Das Perlenmädchen" von Henry Rider Haggard (3.11.2019)

Demnächst erscheint "Das Perlenmädchen von Henry Rider Haggard. Wer das Buch kaufen möchte sollte jetzt unbedingt vorbestellen, denn die Auflagenhöhe wird durch die Anzahl der Vorbestellungen festgelegt. Die Vorbestellungszeit läuft bis zum 20.11.2019.


jetzt vorbestellen

Kurzinhalt

Auf der Flucht vor den Palästinensern wird Miriam geboren.
Bei der Geburt stirbt ihre junge Mutter Rachel und Nehushta, deren Dienerin, nimmt sich des Neugeborenen an.
Sie bringt es zu einer Amme und wandert mit dieser und dem Kind zu den Essenern, einem religiösen Orden in der Nähe des Toten Meeres.
Hier lebt Ithiel, der Bruder Rachels. Er und sein Orden nehmen Miriam und Nehushta gastlich auf.
Die heranwachsende Miriam findet einen gleichaltrigen Gespielen, Caleb, der sich als ihr Beschützer ihre Neigung zu erwerben sucht.
Rechtzeitig vor einem Angriff der Römer fliehen die Essener nach Jerusalem wo sie sich in einer verborgenen Höhle unter dem Tempelberg in Sicherheit wähnen.
Die Römer belagern Jerusalem, erobern die Stadt, brennen sie nieder, töten die Bewohner und zerstören den Tempel.
Der Aufenthalt der in der Höhle Verborgenen wird entdeckt und alle gefangen genommen.
Miriam und Nehushta werden von Marcus, einem römischen Offizier beschützt und als Sklaven nach Rom gebracht wo sie auf dem Sklavenmarkt versteigert werden.
Caleb, mittlerweile Offizier der Verteidiger und erbitterter Feind der Römer aber gelingt die Flucht aus Jerusalem.
Miriam wird verkauft und auf mysteriöse Weise befreit. Sie und Nehushta verschwinden spurlos aus Rom.
Caleb aber, mittlerweile reich und mächtig, heftet sich auf die Spur von Miriam und verfolgt sie unentwegt.
Wird das Schicksal Miriam gnädig sein und ihr ein glückliches, von Liebe erfülltes Leben schenken?

WM