Ein Leipziger Schriftsteller

Robert-Kraft-Atlas und Robert-Kraft-Lexikon

Zwei umfangreiche Projekte wurden durch Walter Mayrhofer begonnen. Es wird an einem Robert-Kraft-Atlas und einem Robert-Kraft-Lexikon gearbeitet. Dazu werden freiwiliigie Mitarbeiter gesucht. Dazu werden freiwillige Mitarbeiter gesucht.
Im Robert-Kraft-Atlas geht es um die Reisen der Protagonisten insbesondere die Orte und Gegenden die sie besuchen. Die Orte sollen pro Roman erfasst werden und dann werden aus alten Atlanten die entsprechenden Karten kopiert. Bei der Zuarbeit geht es im ersten Schritt um die Erfassung der Orts- und Gebietsnamen.
Wer einen Roman liest und mitarbeiten möchte sollte sich Namen aufschreiben mit der entsprechenden Seitenzahl und der gewählten Ausgabe.

Bereits bearbeitet wurden:
1. Erlebnisse eines dreizehnjährigen Knaben
2. Loke Klingsor
3. Der Schlüssel zum Paradies

Im Lexikon werden Namen der handelnden Personen, erwähnte Personen, Personengruppen, Bezeichnungen usw. gesucht und sollen erklärt werden (Genauere Information erhält man über Walter Mayrhofer (walter.mayrhofer6@chello.at):
Lexikoneinträge z.B.


Rufai-Derwische, die heulenden Derwische. Fügen sich Selbstverletzungen zu.

 
S.16 Doktor Oliver Masson, Afrikaforscher *12. 3. 1827 Richmond – nicht nachweisbar.
 
S. 17 Herzog von Bornhill, nicht nachweisbar, eventuell Thornhill.