Ein Leipziger Schriftsteller

Stacks Image 12632
Robert Kraft
Robert Kraft wurde am 03. Oktober 1869 in Leipzig geboren.
Er war ein Abenteuer-, Kriminal- und Science-Fiction-Schriftsteller.

Erschienen (wird geliefert im September und Oktober 2017)
Erlebnisse eines dreizehnjährigen Knaben von Robert Kraft
Band 13 und 14 der Edition Braatz & Mayrhofer

Erzählungen von Robert Kraft
Band 15 der Edition Braatz & Mayrhofer

AKTUELLES


01.09.2017

Heute wurden die ersten 25 Exemplare von "Erlebnisse eines dreizehnjährigen Knaben" fertig. Die ersten Exemplare werden in Wien verkauft, da ich dort ab 6. September sein werde. Die Auslieferung in Deutschland beginnt ab dem 23. September. Der Buchbinder arbeitet an den nächsten Exemplaren, dass kann sich bis Anfang Oktober hinziehen. Jeder Besteller bekommt sein Exemplar, es kann nur etwas dauern. Die Rechnungen werden (ab 20.09.2017) vor der Auslieferung an die Besteller verschickt und sind vorher zu bezahlen (Subskription).

Die ersten Fotos von den zwei Bänden (je 675 Seiten Umfang) mit Lesebändchen, geprägtem Titelbild, umfangreichem Nachwort und 2 Audio-CDs.

Stacks Image 13021

Die zwei Audio-CDs in einer DVD-Hülle

Stacks Image 13031

27.08.2017

Stacks Image 1654
Der Besuch in der Königlichen Bibliothek in Schweden am 16. August 2017 brachte einige neue Erkenntnisse (siehe unten).
In der Bibliothek kann man alles kostenlos nutzen (kein Eintritt, keine Scanngebühren, man kann mit dem eigenen Fotoapparat Aufnahmen herstellen). Diesen Service wünscht man sich auch von deutschen Bibliotheken.
Stacks Image 1657
Die schwedische Vestalinnenausgabe "Amor och Vesta" von 1911 besteht aus 75 Lieferungsheften.
Einige Hefte sind als Doppelnummern erschienen. Auf der Rückseite der Hefte befindet sich eine Reklame zu Robert Kraft. Diese muss noch übersetzt werden.

Von Detektiv "Nobody" gibt es eine Gratisausgabe bestehend aus 16 Seiten mit vielen Bildern, die nicht mit Heft 1 identisch ist.

Die Hefte 1-3 von "Luftens herre" sind farbig, die Folgenden einfarbig. Auf der Rückseite der Hefte befindet sich ebenfalls eine Reklame zu Robert Kraft. Diese muss übersetzt werden.

04.06.2017

Im Juni sind zwei Rezensionen zur neuen Robert-Kraft-Bibliographie (Oktober 2016) erschienen. Gunnar Sperveslage schrieb eine ausführliche Rezension und den Mitteilungen der KMG Nr. 192 auf den Seiten 70-72 unter dem Titel
"Die Kraft der Phantasie – die Phantasie des Kraft". In den KMG Nachrichten 192 rezensierte Christoph F. Lorenz auf den S. 24-25 unter dem Titel "Thomas Braatz – Robert-Kraft-Bibliographie" das gleiche Werk.

27.05.2017

Am 10.02.2017 schickte Robert Ciza einige Links zu deutschsprachigen amerikanischen Zeitschriften, die Kraft-Texte enthielten. Darunter befand sich der bisher unbekannte Text
Busa von Robert Kraft. Nun fehlte die Veröffentlichung in einer deutschen Zeitschrift. Die Original-Quelle lieferten am 21.5.2017 Martin Schulz und einen Tag später Sven-Roger Schulz. Die "Allgemeine Zeitung" veröffentlichte am 21.10.1899 auf den Seiten 2 und 3 die Busa. Der Text ist schon einigen Personen vorher bekannt gewesen, denn es handelt sich um eine veränderten Textauszug aus dem Roman Erlebnisse eines dreizehnjährigen Knaben.

14.05.2017

Die Druckdaten von
Erlebnisse eines dreizehnjährigen Knaben von Robert Kraft wurden am 14.05.2017 der Druckerei übergeben. Das Buch wird voraussichtlich noch im Juni 2017 erscheinen.
Stacks Image 12921

04.05.2017

Prof. Christoph F. Lorenz wird am 12. Juni 2017 einen Vortrag, über das von ihm herausgebende Buch "Das Lexikon der deutschsprachigen Science Fiction seit 1900", halten. Weiterhin gibt es eine Lesung aus dem Werk u.a. Robert Kraft.
18:00 Uhr Bibliothek Südvorstadt, Steinstr. 42, 04275 Leipzig
Infoblatt

Einen Tag später, am
13. Juni 2017, trägt er zu dem Thema: „‚Wie ich Orientalist und Reiseschriftsteller wurde‘ – Franz Saettler, Karl May und Robert Kraft“ vor.
18:00 Uhr Bibliothek Südvorstadt, Steinstr. 42, 04275 Leipzig

15.04.2017

Der Untersee-Teufel von Robert Kraft ist mit einem Nachwort herausgegeben von Christoph F. Lorenz am 01.04.2017 im Verlag Olms (Hildesheim) zum Preis von 29,80 € erschienen.

15.04.2017

Im Panzerautomobil um die Erde von Robert Kraft ist am 25.02.2017 im BENU Verlag (Independently publishing) zum Preis von 14,95 € erschienen.

02.04.2017

Thomas Braatz und Arnulf Meifert wurden für die die Durchführung des 1. Robert-Kraft-Symposium und die begleitende Publikation für den
Kurd-Laßwitz-Preis 2017 nominiert. Wer dort abstimmen darf (die Personen wurden entsprechend angeschrieben) kann bis Ende Mai 2017 für uns stimmen.

Matthias Käther hat einen ausführlichen Bericht zum 1. Robert-Kraft-Symposium geschrieben. Er wurde in der Vereinspublikation "Karl May in Leipzig" veröffentlicht und steht ab sofort auch online über diese Seite zur Verfügung.

25.03.2017

Einige Seiten wurden etwas überarbeitet. U.a. wurde den Meldungen mehr Platz eingeräumt. Die Information zur Kurzbiographie findet man jetzt in einem extra Menüpunkt.

05.03.2017

Zwei umfangreiche Projekte wurden durch Walter Mayrhofer begonnen. Es wird an einem Robert-Kraft-Atlas und einem Robert-Kraft-Lexikon gearbeitet. Dazu werden freiwiliigie Mitarbeiter gesucht.
Im Robert-Kraft-Atlas geht es um die Reisen der Protagonisten insbesondere die Orte und Gegenden die sie besuchen. Die Orte sollen pro Roman erfasst werden und dann werden aus alten Atlanten die entsprechenden Karten kopiert. Bei der Zuarbeit geht es im ersten Schirtt um die Erfassung der Orts- und Gebietsnamen.
Wer einen Roman liest und mitarbeiten möchte sollte sich Namen aufschreiben mit der entsprechenden Seitenzahl und der gewählten Ausgabe.
weitere Informationen

Vom Roman
"Die Brüder" von H. R. Haggard" können noch Restexemplare geliefert werden, wenn der Nachschub aus Österreich eintrifft.

Die Textkorrekturen von "Die Erlebnisse eines dreizehnjährigen Knaben" sind abgeschlossen.
Jetzt werden das Vorwort und zwei Nachwörter geschrieben.
Die Bände werden zusätzlich aufgewertet mit einigen Bildern und jeweils einer Zugabe.

29.12.2016

Ab sofort stehen
Kurzvideos von Arnulf Meifert zur Verfügung. Er liest aus einigen Texten von Robert Kraft vor.
Es gibt auf YouTube einen
Robert-Kraft-Kanal mit den gleichen Videos.
Demnächst folgen einige Videos vom Kraft-Symposium.

04.12.2016
"Die Erlebnisse eines dreizehnjährigen Knaben" (Band 13 und 14 der "Edition Braatz & Mayrhofer") werden Anfang 2017 erscheinen. Die beiden Bände können zum Subscriptionspreis ab sofort bestellt werden. Das Geld bitte nach Erhalt der Rechnung zeitnah überweisen.
Stacks Image 12468
Stacks Image 12544
November 2016 (Aktualisiert März 2017)
Rückblick aus das 1. Robert-Kraft-Symposium mit Fotos

Die Rubrik
Veranstaltungen wurde neu aufgenommen. Dort gibt es Informationen zu früheren Veranstaltungen, die sich mit Robert Kraft beschäftigten. Wenn etwas fehlt dann bitte per E-Mail schreiben.

Das 1. Robert-Kraft-Symposium fand vom 15.-16.10.2016 in Leipzig statt.

Programm

Anmeldung (abgeschlossen)
(25 € inkl. Begleitband)

Begleitband (lieferbar)
(15 € zzgl. Versand- und Verpackungskosten)

30.09.2016

Die Titelbilder zukünftiger Bände, die in der "Edition Braatz & Mayrhofer" in der Reihe "Robert Kraft gesammelte Romane und Novellen" erscheinen, werden geprägt. Das wird sich auf den Endpreis auswirken. Es ist eine Qualitätsentscheidung, die die Käufer hoffentlich mittragen werden.

12.05.2016

Der Band 12
"Aus allen Weltteilen" wurde ab dem 6. Mai 2016 ausgeliefert.
Er enthält ein paar sehr seltene Texte und den bisher unveröffentlichten Text "Der Perlenfischer auf der Insel Ceylon"

Die Verkaufsliste 002 wurde neu aufgenommen und den Kauf der dortigen Bücher kann ich vermitteln.

10.05.2016

Die Liste erscheint später.
Wenn ich es schaffe, wird anläßlich Krafts-Todestag am 10.05.2016 eine "Verkaufsliste 003" mit einigen Raritäten online gestellt werden. Dort dann bitte per E-Mail bestellen. Es geht nach Bestelleingang.

2016 (aktualisiert 2017)
Loke Klingsor – Der Mann mit den Teufessaugen
ist in 4 Bänden bei Dieter von Reeken erschienen.

2015 (aktualisiert 2016)
Atalanta – Die Geheimnisse des Skalvensees
ist in 5 Bänden bei Dieter von Reeken erschienen.
Dieter von
Reeken hat im April 2015 den ersten Band des Lieferungsromans Atalanta herausgebracht. Der Band in Hardcoverausgabe ist sehr schön geworden. Sie sollten die Ausgabe unbedingt bei Dieter von Reeken bestellen, wenn Sie Robert Kraft gerne lesen. Mittlerweile gibt es auch schon einige Rezensionen (Quelle: Dieter von Reeken Internetseiten).
Frank Werder in
KMG-Nachrichten 184 (Juni 2015), S. 37–38
Thomas Harbach bei
Amazon
Carsten Kuhr bei Phantastik-Couch
Almut Oetten bei Literatopia.